Haar der Berenike

Das Haar der Berenike, oder kurz „Com“ für Coma Berenices, fällt beim Betrachten des Nachthimmels kaum auf, weist aber eine Besonderheit auf, die eine sehr interessante Beobachtung erlaubt. Richtet man seinen Blick auf dieses Sternbild, so blickt man in Richtung des Nordpols der Milchstrasse. In dieser Richtung versperrt kein Staub und keine Sternmassen den Blick …

Sommerzeit, Satellitenzeit

Der Sommer naht, schöne, laue Nächte, Sterne beobachten… was ist das? Ein, zwei, viele grade Linien im Bild! Die Satelliten schlagen wieder zu! Jetzt kommt die Zeit, in der man es kaum schafft, ein Bild aufzunehmen, welches nicht von diesen Linien zerschnitten wird. Wir werden uns mit diesen Linien abfinden müssen, oder das Hobby aufgeben. …