Der Himmelsmantel im Orion

Der große Orionnebel oder aber auch M42 ist ein kleiner Teil der im Sternbild Orion weit verteilten Molekülwolken. Große Teile dieser Wolke sind nicht sichtbar, bei M42 wird jedoch ein Teil der Wolke von einem Sternhaufen, dem Trapezium zum eigenständigen Leuchten angeregt und fällt damit unter die Klasse der Emissionsnebel. Der Trapez-Haufen hat seinen Namen …